English

Tam Tam Gong 80 cm

€878.00

Incl. VAT 19.00% 10 in stock
Product description

Der Gongklöppel wird gratis mitgeliefert.

Der Chao Gong ist der berühmteste unter unseren traditionellen chinesischen Schlaginstrumenten. Viele Europäer lieben chinesische Gongs und Chao Wind Gongs sehr.

Der Chao-Gong besteht aus Elektrolyt-Kupfer und Zinn. Es ist fast flach mit Ausnahme des Randes, der nach innen gebogen ist, und einen flachen Zylinder bildet. Auf einem 25 cm großen Gong, zum Beispiel, erstreckt sich der Rand über einen Zentimeter senkrecht zur Oberfläche des Gongs. Die Hauptfläche ist leicht konkav, wenn man sie vom Rand aus ansieht. Der Mittelpunkt und der betrachtete Rand eines Chao Gongs sind auf beiden Seiten mit schwarzem Kupferoxid beschichtet, das sich während der Herstellung des Gongs bildet. Der Rest des Gongs wird poliert, um diese Beschichtung zu entfernen. Die Größen der Chao Gongs reichen von 18 bis 200 cm Durchmesser.

Der früheste Chao Gongs ist in einem Grab in Guixian, in Chinas autonomen Region Guangxi Zhuang, entdeckt worden. Er stammt aus der ersten Zeit der westlichen Han-Dynastie, die für ihr intensives spirituelles Trommeln während Rituale und Stammestreffen bekannt wurde.

Traditionell wurden Chao Gongs verwendet, um den Weg für wichtige Beamte und Prozessionen freizumachen, ähnlich wie eine Polizeisirene heute. Manchmal wurde die Anzahl der Schläge auf dem Gong dazu verwendet, um den Rang einer Behörde anzuzeigen. Auf diese Weise konnten zwei Beamten, die sich unerwartet auf der Straße trafen, vor der Sitzung wissen, wer sich vor dem anderen niederbeugen sollte.

Töginger Salztraum Onlineshop